Während des Adventnachmittages hatte der Vorstand des Heimat- und Geschichtsvereins Titz Gelegenheit, einen der ersten druckfrischen Heimatkalender 2016 an Bürgermeister Jürgen Frantzen zu übergeben.

Der Kalender wurde anlässlich der in 2016 erreichten 850-jährigen urkundlichen Ersterwähnung von Titz erstellt und beinhaltet Motive und Ereignisse aus eben diesen 850 Jahren.

Im Januar beginnend mit der Urkunde, die Erzbischof Reinald von Dassel am 2. August 1166 ausstellte und endend mit dem Bild der Düppelsmühle, die beim Pfingststurm 2014 vollkommen zerstört wurde und wo zur Zeit die Bemühungen laufen, dieses Titzer Wahrzeichen wieder aufbauen zu können.

Selbstverständlich ließ sich Bürgermeister Frantzen diesen Kalender nicht schenken, sondern bezahlte ihn, da er als Vereinsmitglied auch so den Verein unterstützen möchte.

Kalenderuebergabe_29112015_web

Das Foto zeigt die Übergabe

v.l.n.r.:

Dieter Dreilich (2.Vorsitzender), Geschäftsführer Marcel Cramer, Bürgermeister Jürgen Frantzen, Norbert Schiffer (Vorsitzender)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>